Gaskessel

Viessmann

Viessmann Vitocrossal 300

Der Einsatz eines Brennwertkessels ist bei Neubauten schon fast selbstverständlich, da sich hier Heizkessel und Heizungsanlage von vornherein optimal aufeinander abstimmen lassen: Größten Nutzen bringt ein Brennwertkessel beim Einbau in Heizungsanlagen mit niedrigen Heizsystemtemperaturen. Selbst im Zuge einer Modernisierung lassen sich mittels Brennwerttechnik bis zu 30 Prozent der Heizkosten einsparen.

Der Vitocrossal 300 ist ein Spitzenprodukt unter den bodenstehenden Gas-Brennwertkesseln. Die Kombination des Inox-Crossal-Wärmetauschers mit dem MatriX-Gasbrenner ist ein Meilenstein in der Viessmann Heiztechnik: Außergewöhnliche Effizienz spart Heizkosten bei gleichzeitig minimalen Schadstoff-Emissionen.

Der Vitocrossal 300 Gas-Brennwertkessel ist für jeden Anwendungsfall die richtige Lösung – auch für die Beheizung von Mehrfamilienhäusern sowie von öffentlichen und gewerblichen Gebäuden.

Ausgereifte Brennwerttechnik

Der Inox-Crossal-Wärmetauscher aus Edelstahl bietet für die Brennwertnutzung ideale Voraussetzungen. Die glatte Edelstahlheizfläche lässt das in der Brennwertnutzung anfallende Kondenswasser einfach nach unten abfließen. Das bewirkt in Verbindung mit der glatten Edelstahloberfläche einen permanenten Selbstreinigungseffekt – was den Wirkungsgrad sicherstellt, die Nutzungsdauer erhöht und den Wartungsaufwand verringert.

Intensive Nutzung der Heizgase

Mit seiner Konstruktion der senkrecht angeordneten Wärmetauscherflächen nutzt der Vitocrossal 300 die Kondensationswärme seiner Heizgase besonders intensiv aus. Damit beträgt der Wirkungsgrad bis zu 98 Prozent.

Quelle: viessmann.de

Buderus

Die wandstehende Gas-Brennwert-Kompaktheizzentrale Logamax plus GB192iT überzeugt mit hochwertigem Design und hohem Warmwasserkomfort. Sie lässt sich zudem nachträglich bequem erweitern.

 

  • Die neuen Heizsysteme von Buderus setzen neue Maßstäbe. Sie sind bereit für die Integration sowohl bestehender Technologien wie zum Beispiel regenerativer Energien als auch zukünftiger Innovationen.
  • Die Kompaktheizzentrale Logamax plus GB192iT sieht nicht nur gut aus, sondern überzeugt auch mit ihrem Innenleben: angefangen bei der intuitiven, selbsterklärenden Bedienung per Touchscreen-Display über die Internet-Schnittstelle bis hin zur sehr hohen Energieeffizienz. Dank der modulierenden Leistung und deutlich stromsparenden Komponenten verbraucht die Gas-Brennwert-Kompaktheizzentrale außerordentlich wenig Energie. Dazu ist es erweiterbar auf zwei Heizkreise durch einfach zu montierende Heizkreis-Systemkomponenten.
  • Das Gerät gibt es auch als Gas-Brennwert-Solar-Kompaktheizzentrale Logamax plus GB192iT 210SR – eine kompakte Heizzentrale mit solarer Trinkwassererwärmung und sehr hohem Warmwasserkomfort.
  • Die neue Kompaktheizzentrale Logamax plus GB192iT wird angeboten mit 15 oder 25 kW Heizleistung, kombiniert mit verschiedenen Speichervarianten: Schichtenladespeicher für einen sehr hohen Warmwasserkomfort, Rohrwendelspeicher für Gebiete mit hohen Wasserhärten und ein bivalenter Schichtenladespeicher zum Anschluss einer Solaranlage zur Trinkwassererwärmung.
  • Ohne großen Installationsaufwand kann der Logamax plus GB192iT jederzeit nachträglich zu dem Hybridsystem GBH192iT erweitert werden. Dank der integrierten Vorbereitung durch vorkonfektionierte Komponenten können weitere Energiequellen optimal in das System eingebunden werden – wie zum Beispiel eine Solaranlage für Heizung und Warmwasser oder ein Kaminofen mit Heizwasser-Wärmetauscher. Das macht Energiesparen leicht.
  • Das neue Design ist robust und erweiterbar. Die Technologie im Inneren ist in Modulen aufgebaut. Das erleichtert die Nachrüstung und Einbindung von regenerativen Energien. Die ALU plus Technologie des Wärmetauschers reduziert die Ablagerungen von Schmutz und Verbrennungsrückständen. Das erleichtert Ihnen die Reinigung und Wartung.
  • Selbsterklärend und verständlich mit Informationen im Klartext – so ist der Touchscreen konzipiert. Die Grundeinstellungen außen machen die Steuerung Ihrer Heizung ganz einfach. Die Komfortfunktionen der Logamatic RC300 sind in einer Schublade gut zugänglich und bieten erweiterte Funktionseinstellungen und umfangreiche Servicefunktionen. Die Logamatic RC300 kann auch als Systembedieneinheit im Wohnraum montiert werden.

 

Quelle: buderus.de

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück