Startseite

A. Appelt Fachbetrieb für Heizung Lüftung Sanitär

Scheitholz

Fröling

Scheitholzkessel S4 Turbo

Besser heizen mit Stückholz!

Der S4 Turbo erlaubt bereits ab der Leistungsgröße von 15 kW das Verfeuern von Halbmeterscheiten. Fröling hat für diesen Kessel die bewährte zylindrische Brennkammergeometrie weiterentwickelt und setzt neue Maßstäbe. Die robuste Bauweise und der Einsatz von Siliziumkarbid als Werkstoff für die Hochtemperatur-Brennkammer ermöglichen eine noch längere Lebensdauer.

Befüllen, anzünden, Türe schließen fertig. So komfortabel ist das Heizen mit dem neuen S4 Turbo von Fröling! Und wer es noch bequemer haben möchte, schwört auf die optional erhältliche, automatische Zündvorrichtung.

Das drehzahlgeregelte Saugzuggebläse sorgt für eine konstant hochwertige Verbrennung, die Spezial-Schwelgasabsaugung vermeidet auch beim Nachlegen jeglichen Rauchaustritt. WOS serienmäßig! Ein wahlweise links oder rechts angeordneter Hebel bedeutet bequemes Reinigen der Heizflächen von außen, gleichzeitig wird der Wirkungsgrad auf maximale Werte optimiert.

Mit dem neu entwickelten Regelungskonzept S 3200 zeigt Fröling die Zukunft. Die bedarfsoptimierte Bedieneinheit und ein individuell einstellbarer Betrachtungswinkel garantieren eine übersichtliche Darstel-lung sämtlicher Betriebszustände.

Mit dem strukturierten Menübaufbau ist eine einfache Bedienung garantiert. Die wichtigsten Heizungs- und Warmwasserfunktionen sind bequem über Funktionstasten wählbar. Das Fröling-Bussystem erlaubt eine örtlich unabhängige Montage von Erweiterungsmodulen bei einem Minimum an elektrischer Verkabelung.

Vollen Überblick aus dem Wohnraum schafft das neue Raumbediengerät RBG 3200. Alle wichtigen Werte und Zustandsmeldungen können auf einfachste Weise abgelesen und Einstellungen via Knopfdruck vorgenommen werden.

Ihre Vorteile:

* Bequem von vorne befüllen, anzünden, Türe schließen fertig
* Automatische Zündvorrichtung (optional)
* Lange Ausbrandzone und reduzierte Emissionen durch neue, weiter entwickelte Brennkammer-Geometrie
* Kesselstart und Stabilisierung der Verbrennung durch drehzahlgeregeltes Saugzuggebläse
* Kein Rauchaustritt beim Nachlegen durch Spezial-Schwelgasabsaugung
* Hoher Wirkungsgrad, komfortable Reinigung von außen und geringer Energieverbrauch durch serienmäßige WOS-Technik
* Exakte Verbrennungsregelung durch serienmäßige Lambdaregelung und separate Primär- und Sekundärluftregelung
* Große, übersichtliche Bedieneinheit mit einstellbarem Betrachtungswinkel
* Menügeführte Bedienung mit Online-Hilfe
* Kesselnavigation vom Wohnzimmer aus


Quelle:
Fröling.com

Buderus und Viessmann

Buderus Logano S231

Holzheizkessel in Kombination mit einem Öl- bzw. Gasheizkessel oder auch als autarker Holzheizkessel in Ein- und Mehrfamilienhäusern
Leistungsgrößen
25 und 40 kW
Technik
Serienmäßige Ausstattung mit Saugzuggebläse, Stellmotor zur Primärluftsteuerung, Thermometer, Sicherheitswärmetauscher und Regelgerät SX
Kesselkörper aus Stahl
Verbrennungsprinzip "unterer Abbrand", d. h. im unteren Bereich des Brennraums erfolgt der Abbrand, während der obere Bereich als Vorratsbehälter für Scheitholz dient.
Exakte Dosierung der Sauerstoffzufuhr durch unteren Abbrand und durch TURBOAIR-Nachverbrennung
TURBOAIR-Technik: Verbrennungsgase strömen rotierend in der Nachschaltheizfläche nach oben und versorgen sich dabei automatisch mit der idealen Frischluftmenge.
Füll- und Aschenraum sind auf lange Dauerbrandzeiten ausgelegt (für bis zu sieben Stunden Brenndauer bei Vollast)
Bequeme Befüllung des Brennraums von schräg vorne
Vorteile
Hohe Energieausnutzung (Wirkungsgrad bis 86 %)
Kombinierbar mit Öl- oder Gasheizkesseln oder als autarker Wärmeerzeuger nutzbar
Extrem niedrige CO- und Staubemissionen

Logano S241 und SX241

Förderfähige Holzvergaserkessel, als autarke Holzheizkessel oder auch in Kombination mit einem Öl- bzw. Gasheizkessel in Ein- und Mehrfamilienhäusern einsetzbar

* Serienmäßige Ausstattung mit 2-stufigem Saugzuggebläse, getrennt geregelte Servomotoren für Primär- und Sekundärluftsteuerung, Sicherheitswärmetauscher und Basis Regelung (S241) bzw. Wand-Regelgerät mit Lambdasteuerung Ixtronic (SX241)
* Robuster Kesselkörper aus Stahl, sehr einfache Reinigung
* Holzvergaserkessel nach dem Sturzbrandprinzip, d. h. im oberen Brennraum gast das Holz aus, im unteren Brennraum, der Nachverbrennungszone, erfolgt die vollständige Verbrennung der Holzgase.
* Exakte Dosierung der Sauerstoffzufuhr durch unteren Abbrand sowie Regelung der Primär- und Sekundärluftzufuhr separat gesteuert durch Basis Regelgerät oder Ixtronic
* Füll- und Aschenraum sind auf lange Dauerbrandzeiten ausgelegt (für bis zu sechs Stunden Brenndauer bei Vollast)
* Bequeme Befüllung des Brennraums von vorne
* Leistungsgrößen: 23, 27 und 30 kW
Der Vitolig 100 ist ein besonders preisattraktiver Naturzug-Festbrennstoffkessel im Nenn-Wärmeleistungsbereich von 12,7 bis 14,8 kW. Sein großer Brennraum sorgt für lange Brenndauer, der wasserführende Rost und die regelbare, vorgewärmte Sekundärluft für gute Brennstoffausnutzung.



Große, wasserführende Nachschaltheizflächen und eine wirkungsvolle Abgasführung halten die Abgastemperaturen niedrig und sorgen für eine gute Brennstoffausnutzung. Durch den wasserführenden Rost werden die hohen Temperaturen der Grundglut voll ausgenutzt.

Durch die nach hinten ansteigenden Rostrohre strömt das heiße Heizungswasser zur Kesselrückwand und mischt sich dort mit dem kalten Rücklaufwasser. Dadurch wird die Rücklauftemperatur angehoben und Kesselkorrosion vermieden.